Email share button
false

Kanuland

Fotogalerie

Wandern in

Andelfingen
Thurweg
Thurweg
Etappe 7, Frauenfeld–Andelfingen
alle zeigen
Thurweg
Thurweg
Etappe 8, Andelfingen–Rüdlingen
alle zeigen
Zürcher Weinland Weg
Zürcher Weinland Weg
Route 859, Andelfingen–Dachsen
alle zeigen

Velofahren in

Andelfingen
Rheinfall–Zürcher Oberland
Rheinfall–Zürcher Oberland
Etappe 1, Schaffhausen–Pfäffikon ZH
alle zeigen
Ostschweizer Wein-Route
Ostschweizer Wein-Route
Etappe 1, Schaffhausen–Weinfelden
alle zeigen
Thur-Route
Thur-Route
Etappe 1, Andelfingen (Ellikon a.R.)–Bischofszell
alle zeigen

Biken in

Andelfingen
Schaffhauserland Bike

Kanufahren in

Andelfingen
Thur Kanu
Thur Kanu
Route 40, Andelfingen–Eglisau
alle zeigen
Andelfingen
Andelfingen

Andelfingen

Andelfingen im Zürcher Weinland ist für seinen Schlosspark und den denkmalgeschützten Dorfkern bekannt. Für Velofahrer und Wanderer liegt es ideal, um die Schönheiten des Weinlandes zur erkunden. Wassersportler benützen das Gummiboot auf der Thur.
Andelfingen ist Hauptort des gleichnamigen Bezirks und liegt an der Thur zwischen Schaffhausen und Winterthur im Zentrum des Zürcher Weinlandes, einer fruchtbaren Landschaft mit sanften Formen. Goldene Getreidefelder, ein Mosaik von Wiesen und Äckern, stattliche Riegelhäuser, Spazier- und Radwege, all das macht die Eigenart des Weinlandes aus. Hier wächst in milder Herbstsonne der spritzige Zürcher Landwein heran. Wassersportlern steht die Thur für Schlauchboot- oder Flossfahrten offen; auf der Fahrt zum Thurspitz (Thurmündung in den Rhein), können mit etwas Glück Biber gesichtet werden.

Andelfingen ist am Kreuzungspunkt der zwei Heerstrassen Schaffhausen-Winterthur und Stein am Rhein-Baden am Übergang über die Thur entstanden. Als Standort einer Brücke, die 1324 erweitert wurde, war Andelfingen ein Zoll- und Handelsplatz mit Marktrecht und ein regionales Zentrum. 1799 wurde die Brücke im Krieg zerstört und 1814 durch eine neue Holzbrücke ersetzt.

Das Schloss Andelfingen wurde 1613 erbaut, 1782 abgebrochen und neu errichtet. Bis zum Zusammenbruch der Alten Eidgenossenschaft hielten zudem die zürcherischen Landvögte im Schloss Gericht und verwalteten die Herrschaft Andelfingen. Zum Schloss Andelfingen gehört eine wunderschöne und gepflegte Parkanlage, ein schönes Beispiel für die Gartenarchitektur des 19. Jahrhunderts: Der Park ist tagsüber ganzjährig öffentlich zugänglich. Im Winter finden im Schloss kulturelle Veranstaltungen statt.

Entlang der Thur führt der Thurpfad mit 13 Infotafeln über die Thurverbauungen in alter und neuer Zeit, die Thurlandschaft sowie spezielle Pflanzen und Tiere. Das grosse Freibad, die Haldenmühle, das heimatkundliche Archiv, eine Kunstgalerie sowie eine traditionsreiche Turmuhrenfabrik sind weitere Attraktionen Andelfingens.

Highlights

  • Zürcher Weinland - fruchtbare Landschaft und Weindörfer mit stattlichen Riegelhäusern, hier wächst der spritzige Zürcher Landwein.
  • Kanu-, Schlauchboot- oder Flossfahrten auf der Thur - eine Abenteuerfahrt durch die Naturlandschaft der Thur - wer Glück hat, sieht Biber bei ihren Bauarbeiten.
Andelfingen im Zürcher Weinland ist für seinen Schlosspark und den denkmalgeschützten Dorfkern bekannt. Für Velofahrer und Wanderer liegt es ideal, um die Schönheiten des Weinlandes zur erkunden. Wassersportler benützen das Gummiboot auf der Thur.
Andelfingen ist Hauptort des gleichnamigen Bezirks und liegt an der Thur zwischen Schaffhausen und Winterthur im Zentrum des Zürcher Weinlandes, einer fruchtbaren Landschaft mit sanften Formen. Goldene Getreidefelder, ein Mosaik von Wiesen und Äckern, stattliche Riegelhäuser, Spazier- und Radwege, all das macht die Eigenart des Weinlandes aus. Hier wächst in milder Herbstsonne der spritzige Zürcher Landwein heran. Wassersportlern steht die Thur für Schlauchboot- oder Flossfahrten offen; auf der Fahrt zum Thurspitz (Thurmündung in den Rhein), können mit etwas Glück Biber gesichtet werden.

Andelfingen ist am Kreuzungspunkt der zwei Heerstrassen Schaffhausen-Winterthur und Stein am Rhein-Baden am Übergang über die Thur entstanden. Als Standort einer Brücke, die 1324 erweitert wurde, war Andelfingen ein Zoll- und Handelsplatz mit Marktrecht und ein regionales Zentrum. 1799 wurde die Brücke im Krieg zerstört und 1814 durch eine neue Holzbrücke ersetzt.

Das Schloss Andelfingen wurde 1613 erbaut, 1782 abgebrochen und neu errichtet. Bis zum Zusammenbruch der Alten Eidgenossenschaft hielten zudem die zürcherischen Landvögte im Schloss Gericht und verwalteten die Herrschaft Andelfingen. Zum Schloss Andelfingen gehört eine wunderschöne und gepflegte Parkanlage, ein schönes Beispiel für die Gartenarchitektur des 19. Jahrhunderts: Der Park ist tagsüber ganzjährig öffentlich zugänglich. Im Winter finden im Schloss kulturelle Veranstaltungen statt.

Entlang der Thur führt der Thurpfad mit 13 Infotafeln über die Thurverbauungen in alter und neuer Zeit, die Thurlandschaft sowie spezielle Pflanzen und Tiere. Das grosse Freibad, die Haldenmühle, das heimatkundliche Archiv, eine Kunstgalerie sowie eine traditionsreiche Turmuhrenfabrik sind weitere Attraktionen Andelfingens.

Highlights

  • Zürcher Weinland - fruchtbare Landschaft und Weindörfer mit stattlichen Riegelhäusern, hier wächst der spritzige Zürcher Landwein.
  • Kanu-, Schlauchboot- oder Flossfahrten auf der Thur - eine Abenteuerfahrt durch die Naturlandschaft der Thur - wer Glück hat, sieht Biber bei ihren Bauarbeiten.

Anreise und Rückreise Andelfingen

Adresse

Winterthur Tourismus
Im Hauptbahnhof
8401 Winterthur
Tel. +41 (0)52 267 67 00
Fax. +41 (0)52 267 68 58
tourismus@win.ch
www.winterthur-tourismus.ch

Services

Übernachten

Wegmann’s BnB
Wegmann’s BnB
Andelfingen
alle zeigen

Wandern in

Andelfingen
Thurweg
Thurweg
Etappe 7, Frauenfeld–Andelfingen
alle zeigen
Thurweg
Thurweg
Etappe 8, Andelfingen–Rüdlingen
alle zeigen
Zürcher Weinland Weg
Zürcher Weinland Weg
Route 859, Andelfingen–Dachsen
alle zeigen

Velofahren in

Andelfingen
Rheinfall–Zürcher Oberland
Rheinfall–Zürcher Oberland
Etappe 1, Schaffhausen–Pfäffikon ZH
alle zeigen
Ostschweizer Wein-Route
Ostschweizer Wein-Route
Etappe 1, Schaffhausen–Weinfelden
alle zeigen
Thur-Route
Thur-Route
Etappe 1, Andelfingen (Ellikon a.R.)–Bischofszell
alle zeigen

Biken in

Andelfingen
Schaffhauserland Bike

Kanufahren in

Andelfingen
Thur Kanu
Thur Kanu
Route 40, Andelfingen–Eglisau
alle zeigen